✖︎ Superfood-Frühstück

6:30 Uhr, der Magen knurrt, die Sonne scheint und schon schwingen sich zwei Füße aus dem Bett und stapfen barfuß Richtung Kühlschrank… Ganz nach dem Motto: „Start your day right“ gibt es kaum einen Tag, an dem ich nicht früh morgens mit Begeisterung meine warme Acai-Chia-Bowl löffle und schon mit guter Laune meinen Tag beginne. Ich muss Euch mein Muntermacher-Nährstoffbomben-Rezept also unbedingt verraten und hier ist es auch schon… ☺︎

✖︎ ZUTATEN

Acai-Chia-Bowl
für ein großes Frühstück

1 EL Chiasamen
Jeweils 1 TL Leinsamen, Braunhirse, Haferflocken, Flohsamen
1/2 TL Zimt
1 TL Acaipulver und/oder Aroniapulver
150 ml Mandelmilch

Saft von einer Bio-Zitrone
1 TL Apfelpektin

Obst & Topping

1 Orange, 1 Banane und/oder Obst nach Wahl
Kakaopulver, Macapulver, Kakaonibs, Dattelsirup, Mandeln usw.

✖︎ So wird's gemacht

▷ 1 EL Chiasamen, jeweils 1 TL Leinsamen, Braunhirse, Haferflocken, Flohsamen, 1/2 TL Zimt,1 TL Acaipulver und/oder Aroniapulver in einem Glas mit ca. 150 ml Mandelmilch oder Wasser über Nacht im Kühlschrank quellen lassen

▷ Am nächsten Morgen den Acai-Chia-Pudding mit dem Zitronensaft und dem Apfelpektin in den Mixer geben. Das gibt dem Ganzen eine cremige Konsistenz, verbessert die Verträglichkeit für Euren Darm und Ihr kommt an alle wichtigen Nährstoffe

▷ Dann wird der Chia Mix kurz! mit einer klein geschnittenen Orange in einem Topf erhitzt

▷ Die Banane und den gepufften Quinoa dazugeben und in Eure Lieblings-Frühstücks-Schüssel füllen

▷ Jetzt wird die Acai-Chia-Bowl noch nach Lust und Laune dekoriert. Ich liebe Kakaopulver, Kakaonibs, Dattelsirup und Macapulver. Das ist zu der Zitrone und der Orange eine tolle Ergänzung und schmeckt wirklich unglaublich lecker

Acai-Chia-Pudding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein verbundenes Konto.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um ein Konto zu verbinden.